HCT - Herzzentriere Therapie nach Alaya Chickly B.Sc.

 

Viele von uns verbringen ihr ganzes Leben damit,
vor Gefühlen wegzulaufen
in der falschen Überzeugung,
den Schmerz nicht aushalten zu können.
Aber sie haben den Schmerz bereits geboren.
Was sie nicht getan haben,
ist zu fühlen,
wer sie sind hinter dem Schmerz.

Kahlil Gibran

HCT ist ein liebevoller Ansatz zur emotionalen und spirituellen Heilung, in dem Sie sich der Stimme Ihres Herzens anvertrauen. Im Dialog decken Sie sanft ungelöste Emotionen auf und transformieren sie. Die Heilung schließt nicht nur Sie selbst, sondern auch Ihre engere Familie oder die Ahnenreihe mit ein, die in das Trauma involviert ist. HCT umfasst eine Wiedereingliederung und Heilung durch einen sanften und respektvollen Prozess, ohne dass das Trauma noch einmal durchlebt werden muss. In einem geschützten Rahmen sprechen wir die emotionale Komponente Ihres Problems oder Ihrer Krankheit an und führen durch Liebe, Akzeptanz und Verständnis zur Transformation. Herz und Verstand, die oft gegeneinander arbeiten, werden wieder vereint.

Während des HCT - Prozesses lassen Sie sich im Sitzen oder Liegen mit geschlossenen Augen bei vollem Bewusstsein durch gezielte Fragen führen und begegnen dabei Ihrem seelischen oder körperlichen Schmerz auf ungewohnte liebevolle Weise. Sie erleben Sicherheit und Präsenz im Erfahren Ihrer Gefühle. Am Ende gehen Sie befreit und mit Freude im Herzen, die sich auch in Ihrer Physiognomie wieder spiegelt, in ihr Leben.