Erziehung zur Selbstständigkeit durch
Contextuelle Pädagogik

Kinder wollen sich durch selbständiges Handeln die Welt erobern. Dabei stoßen sie an innere und äußere Grenzen. Wie können wir als Pädagogen einen wertschätzenden Rahmen schaffen, in dem das Kind seine Zukunft selbst gestaltet?

Die Contextuelle Pädagogik ist aus dem Contextuellen Coaching® entstanden, welches eine ergebnisorientierte Methode zur Optimierung der Lebensqualität ist. Es wird ein Weg aufgezeigt, unseren Kindern einen Context zu schaffen, der Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und Selbstliebe ermöglicht. Mit "Context" ist hier weit mehr als nur den "Rahmen" schaffen gemeint. Hier geht es um Möglichkeiten, die Erwachsene aufgrund ihres Denkens und ihrer inneren Überzeugungen für Kinder schaffen.

An den Fragen der TeilnehmerInnen werden Sie die Grundgedanken des Contextuellen Coachings® praktisch erfahren. Dadurch werden Voraussetzungen für neue Handlungsmöglichkeiten geschaffen, die unserem Alltag mit Kindern eine neue Richtung geben können. Der Vortrag ist an interessierte Eltern, ErzieherInnen und LehrerInnen gerichtet.