Jetzt oder Nie!

 

Viele Menschen beschäftigen sich so sehr mit ihrer Vergangenheit, dass sie die Gegenwart nicht mehr wahrnehmen und genießen können. Oder sie erhoffen sich von der Zukunft ein glücklicheres Leben und verpassen dadurch das Jetzt.  Warum verschieben wir so gerne unsere Aufgaben auf morgen oder tragen unsere früheren Erfahrungen wie einen schweren Rucksack mit uns herum? Wir tun so, als wäre unsere Zeit unbegrenzt. Wollen Sie ein friedvolles und erfülltes Leben im Hier und Jetzt führen?
Der Vortrag zeigt auf, wie Sie mit Modellen des Contextuellen Coachings® lernen,  sich von den Fesseln Ihrer Vergangenheit zu befreien und der „Aufschieberitis“ ein Ende zu bereiten. Unsere Denkgewohnheiten bestimmen unser Handeln. Erst durch neues Denken wird neues Handeln möglich. Anhand praktischer Beispiele wird im Dialog mit der Referentin aufgezeigt, wie Leben im Jetzt gelingen kann.